Advisory

Klare und fundierte Rechtsberatung ist eine wichtige Ressource für Unternehmen und ihre Führungskräfte. Denn der rechtliche Rahmen in dem sie agieren wird immer komplexer. Wir unterstützen unsere Mandanten dabei, diese Herausforderungen zu meistern.

Gesellschaftsrecht

Wir beraten börsennotierte und private Unternehmen bei der Vorbereitung und Durchführung ihrer Haupt- und Gesellschafterversammlungen sowie in allen Vorstands-, Geschäftsführungs-, Aufsichtsrats- und Verwaltungsratsangelegenheiten (Corporate Governance).

Wir begleiten Kapitalmaßnahmen und gestalten Konzernstrukturen durch Spaltungen und Ausgliederungen, nationale und internationale Verschmelzungen sowie Formwechsel, etwa in eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) oder eine Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA).

Gesellschaftsrechtliche Beratung ist nicht nur die Kenntnis und Anleitung zur Befolgung der gesetzlichen Rahmenbedingungen. Innerhalb der gesetzlichen Grenzen eröffnen sich zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Die richtige und vorausschauende Wahl der Rechtsform, die Entscheidung zwischen börsennotierter oder privater Gesellschaft oder auch strategische Überlegungen der unterschiedlichen Stakeholder gehören zu unserem Beratungsspektrum. Vorausschauendes, wohl informiertes Handeln vermeidet die Haftung von Vorständen, Geschäftsführern und weiteren Organen. Die Kenntnis der (Grenzen der) Business Judgment Rule kann hierzu Schlüssel sein. Wir unterstützen laufend im Rahmen gewachsener Mandatsbeziehungen oder punktuell für bedeutende Entscheidungen im Leben eines Unternehmens.

Da die Geschäftsbereiche und -tätigkeiten der allermeisten Unternehmen international oder sogar weltweit organisiert sind, unterstützen wir auch umfassend bei rechtlichen Fragestellungen mit Auslandsbezug. Wir verfügen über langjährige Kontakte in allen wichtigen Jurisdiktionen und sind mit internationalen Standards vertraut. Auch dienen wir als zentraler Ansprechpartner bei Fragestellungen oder Projekten in verschiedenen Jurisdiktionen und koordinieren die Arbeit der lokalen Anwälte zur Entlastung unserer Mandanten.

Kapitalmarktrecht

Wir begleiten öffentliche Übernahmen und anschließende Strukturmaßnahmen (Taking Private). Dazu zählen Beherrschungs- und Gewinnabführungsverträge sowie Squeeze-outs. Weiter beraten wir börsennotierte Unternehmen bei der Erfüllung ihrer kapitalmarktrechtlichen Pflichten. Hierzu gehören Ad-hoc-Mitteilungen, Aufschubentscheidungen, das Insiderrecht und Directors' Dealings.

Angesichts der in den letzten Jahren weltweit massiv verschärften Bußgeldrahmen ist die Einhaltung von kapitalmarktrechtlichen Pflichten von erheblicher Bedeutung. Während die umfassende Erfüllung der Pflichten die Reputation eines Unternehmens steigert, bedeuten Verstöße in diesem Zusammenhang eine besondere Gefahr. Wir weisen unseren Mandanten den Weg durch den „Meldedschungel“.

Im Rahmen öffentlicher Übernahmen stellen sich zahlreiche Fragen und Gestaltungsoptionen, je nachdem, wessen Sichtweise und Interessenlage eines Beteiligten maßgeblich ist. Während es vor Veröffentlichung eines Angebots vor allem um Strukturierungsfragen des Bieters oder um Abwehrüberlegungen der Zielgesellschaft geht, stehen nach Veröffentlichung der Übernahmeabsicht die Reaktions- und Entscheidungsmöglichkeiten der Zielgesellschaft und ihrer Aktionäre im Fokus. Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung in öffentlichen Übernahmeprozessen mit internationalen Beteiligten und können schnellen und effektiven Rechtsrat liefern, der bei der Entscheidungsfindung hilft.

Compliance

Unsere Beratung zu Corporate Compliance umfasst Prävention und Verantwortlichkeitsprüfungen. Dazu gehören interne Untersuchungen und gutachterliche Stellungnahmen.

Gesetzestreues Verhalten und eine Organisation, die dies (konzernweit) sicherstellt, gehören zum modernen Standard guter Unternehmensführung. Wir unterstützen unsere Mandanten dabei, ihre Legalitäts-, Legalitätskontroll- und Organisationspflichten einzuhalten. Dabei können wir auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz aus verschiedensten Compliance-Sachverhalten zurückgreifen. Wir machen es uns seit Jahren zur Aufgabe, zu erkennen, wo und welche Gefahren für Gesetzesverletzungen mit daraus entstehenden Schäden lauern. Wir beraten Unternehmen und ihre Organisationen dabei, die Realisierung dieser Gefahren zu verhindern, und – sollte dies bereits geschehen sein – sie abzustellen und effektiv zu ahnden. Auch vertreten wir unsere Mandanten vor Gericht, wenn es darum geht, entstandene Compliance-Schäden ersetzt zu verlangen oder unberechtigte Compliance-Ansprüche abzuwehren.


 

Ihre Ansprechpartner:

 

Dr. Carsten Albert

Dr. Carsten Albert

Rechtsanwalt
Dr. Wolfgang Grobecker

Dr. Wolfgang Grobecker

Rechtsanwalt
Dr. Philipp Kopp

Dr. Philipp Kopp

Rechtsanwalt
Philipp Opitz

Philipp Opitz

Rechtsanwalt
Thies Jacob

Thies Jacob

Rechtsanwalt

Jasmin Wagner

Rechtsanwalt